Polizeiaufgebot war nicht zu übersehen

Polizeiaufgebot war nicht zu übersehen Polizeiaufgebot war nicht zu übersehen

Mit einem großen Polizeiaufgebot wurde am Dienstag (12.5.2020) das Testen aller Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewohner unterschiedlicher Nationalitäten in der Greizer
Professor-Dr. Friedrich-Schneider-Straße bezüglich einer evtl. Corona- Infektion begleitet. Auslöser der Aktion war, dass sich ein Asylbewohner in einer Greizer Pflegeeinrichtung helfend betätigte. Da beim dortigen Pflegepersonal Covid-19-Infektionen festgestellt wurden, mussten sich nun auch alle Bewohner des Asylheimes einem Test unterziehen. Die Gemeinschaftsunterkunft wurde während des Einsatzes von den Polizeikräften rundum bewacht und abschließend unter Quarantäne gestellt.
Die Aktion erregte großes Aufsehen, da sich das Gebäude unmittelbar an der B92 befindet und die Akteure in voller Schutzkleidung agierten. Der Einsatz dauerte bis in die Nachtstunden an, wie benachbarte Anwohner berichteten. In diesem Haus war zu DDR-Zeiten die Greizer Poliklinik untergebracht.

Christian Freund

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*