Baustelle, Straßenmarkt und Radweg – Obergrochlitzer Ortsteilrat tagte

Baustelle, Straßenmarkt und Radweg – Obergrochlitzer Ortsteilrat tagte Im Möchsweg in Greiz-Obergrochlitz werden neue Gasleitungen verlegt.

Die erste Station des Ortsrundganges vor der jüngsten Sitzung des Obergrochlitzer Ortsteilrates war die Baumaßnahme der Greizer Energieversorgung, die den Möchsweg sowie in Weiterführung den Forstweg bis zur Otto-Meier-Straße betrifft. Dabei wird die zu DDR- Zeiten verlegte Gas- Hauptleitung samt aller Hausanschlüsse durch Neue ersetzt, um eine Mitteldruckfestigkeit zu erreichen. Verläuft alles reibungslos, dann ist der erste Bauabschnitt im Mönchsweg Anfang August Geschichte und kann für den Anliegerverkehr freigegeben werden. Die dafür notwendigen Straßenbauarbeiten werden von der Firma Caspar Bau GmbH erledigt. Gegenwärtig laufen bereits die Vorbereitungsarbeiten für die Verlegung der Hauptleitung im Forstweg. Dieser Abschnitt wird sich aufgrund der örtlichen Gegebenheiten für die Bauausführenden etwas schwieriger gestalten. Auch kleinere Arbeiten bezüglich der Einbringung von Elektroleitungen werden im Rahmen dieser Baumaßnahme ausgeführt. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist voraussichtlich für Ende Oktober geplant. Weitere Maßnahmen bezüglich der Verlegung neuer Gasleitungen im Forstweg in Richtung Windhöhe sind nach Auskunft der Energieversorgung bisher nicht vorgesehen.
Im Rahmen der anschließenden Sitzung des Ortsteilrates wurde für die Durchführung der ersten Bürgerversammlung der 21. August um 19 Uhr in der Turnhalle vorgeschlagen.
Festgehalten wird weiterhin an dem Vorhaben des Anbaus einer Streuobstwiese auf einem bisher ungenutzten Wiesengelände am Dorfplatz. Dazu sollen Kontakte bezüglich einer umfangreicheren Unterstützung mit dem Naturschutzbund aufgenommen werden. Aufgrund von Corona mussten in der Vergangenheit mehrere bereits geplante Veranstaltungen ausfallen. Um den Einwohnern doch noch etwas bieten zu können, ist entlang der Straße Auf der Windhöhe ein Straßenmarkt samt musikalischer Unterhaltung mit dem Musiker Ralf Dietsch am 5. September in Planung. Alle Anwohner können sich für diese Veranstaltung mit ihren Ideen einbringen. Einige, darunter die Sportlerfrauen, haben sich bereit erklärt, Kuchen zu backen. Ab 10 Uhr soll an diesem Tag auch ein Kinderfest auf dem Spielplatz stattfinden, das am Abend mit einem Lampionumzug enden wird.
Zur Sprache kam der Vorschlag der Greizer Energieversorgung, die von wilden Sprayern verunstaltete Trafo-Station an der Otto-Meier-Straße von professionellen Graffitikünstlern gestalten zu lassen. Die Bürger können hierzu einen Motiv- Vorschlag unterbreiten.
Abschließend wurde der 26. August als Termin für das Treffen der Ortsteilräte Moschwitz, Untergrochlitz und Obergrochlitz bestätigt. Insbesondere steht dabei der vorgeschlagene Radweg zwischen den genannten Ortsteilen auf dem Programm.

Christian Freund

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*