Obergrochlitzer Ortsteilfeuerwehr zur Brandbekämpfung ausgerückt.

Zur Bekämpfung eines Waldbrandes unterhalb des Greizer Weißen Kreuzes rückten am Donnerstagnachmittag (02.04.2020) die Greizer Feuerwehren aus, darunter die Ortsteilfeuerwehr Obergrochlitz. Zur Bekämpfung eines Waldbrandes unterhalb des Greizer Weißen Kreuzes rückten am Donnerstagnachmittag (02.04.2020) die Greizer Feuerwehren aus, darunter die Ortsteilfeuerwehr Obergrochlitz.

Zur Bekämpfung eines Waldbrandes unterhalb des Greizer Weißen Kreuzes rückten am Donnerstagnachmittag (02.04.2020) die Greizer Feuerwehren aus, darunter die Ortsteilfeuerwehr Obergrochlitz. Unter schwierigen Bedingungen konnte der Brand in relativ kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht werden, der nach ersten Angaben etwa ein Viertel Hektar Wald an der für die Feuerwehrleute problematischen Hanglage vernichtete. Insbesondere die Wasserversorgung bereitete einen erhöhten Aufwand.
Nach ersten Veröffentlichungen zufolge hätten Jugendliche im Gebiet des Weißen Kreuzes gezündelt.
Die Rauchschwaden wurden von vielen Bürgern der Stadt, insbesondere von den Höhenlagen aus, wahrgenommen.
Die Fotos vom Einsatz, für die wir uns herzliche bedanken, stellten uns die Feuerwehrmänner Holger Häberlein und Moritz Pohle zur Verfügung. Die Familie Mende fotografierte das Geschehen aus Richtung Schleuße.

Christian Freund

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*