Waldkindergarten in Greiz-Obergrochlitz eröffnet

Waldkindergarten in Greiz-Obergrochlitz eröffnet Die Mädchen und Jungen fühlen sich im Wald sichtlich wohl. Zur Eröffnung waren auch Eltern und natürlich die Erzieher dabei. Für den langjährigen Vorsitzenden des Diakonievereins, Dr. Wolfgang Gündel, war die Eröffnung gleichzeitig der Abschied von dieser Einrichtung. Er geht in den verdienten Ruhestand. Henriette Bender wurde zur neuen Geschäftsführerin ernannt.

Der erste Greizer Waldkindergarten wurde in Obergrochlitz am 01. September 2020 in Trägerschaft des Diakonievereins eröffnet. Vorangegangen waren umfangreiche Sanierungsarbeiten am ehemaligen Schulgebäude mit einem Kostenumfang von insgesamt 330 000 Euro. Die Kinder werden sich vorwiegend im angrenzenden Wald aufhalten, bei schlechtem Wetter bietet die alte Schule einen guten Aufenthaltsort für die Mädchen und Jungen im Alter bis zu sechs Jahren mit attraktiven Räumen und modernen Sanitäranlagen. Gegenwärtig werden zehn Kinder von der Leiterin der Einrichtung, Dana Schmidt und drei weiteren Mitarbeiterinnen betreut. Der Waldkindergarten kann insgesamt 35 Mädchen und Jungen aufnehmen.

Christian Freund

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*