31. Saison des Obergrochlitzer Karnevalsvereins eine der erfolgreichsten

31. Saison des Obergrochlitzer Karnevalsvereins eine der erfolgreichsten Zu den Highlights gehörte wie in jedem Jahr die 2. Festsitzung mit den befreundeten Faschingsvereinen aus Elsterberg, der Greizer GFG, den Wöhlsdorfern und den Teichwolframsdorfern, die vom OKV-Präsidenten Joachim Frantz und Moderator Holger Häberlein auf der Bühne vor vollem Saal begrüßt wurden.

Auf eine tolle 31. Saison im 30. Jahr ihres Bestehens können die Obergrochlitzer Karnevalisten zurückblicken. Zu den Highlights gehörte wie in jedem Jahr die 2. Festsitzung mit den befreundeten Faschingsvereinen aus Elsterberg, der Greizer GFG, den Wöhlsdorfern und den Teichwolframsdorfern, die vom OKV-Präsidenten Joachim Frantz und Moderator Holger Häberlein auf der Bühne vor vollem Saal begrüßt wurden. Das Programm des Obergrochlitzer Karnevalsvereins samt Büttenreden wurde mit großem Beifall der treuen Fans bedacht. Auch die Wöhlsdorfer strapazierten die Lachmuskeln der Besucher mit ihrem Polit-Sketch samt Merkel, Putin, Trump, Xi Jinping, Johnson und natürlich der Greta. Dem standen die Frauen des OKV mit ihrer Umweltparodie in nichts nach. Der abschließende Knaller waren mit Sicherheit die OKV-Männer mit ihren freizügig- verrückten Schlümpfen.
Gedankt wurde allen, die sich in den zurückliegenden Jahren für den Fasching und den Rosenmontagsumzug in Greiz engagiert haben. Darunter der Greizer Bürgermeister Alexander Schulze, der wiederum den Greizer Faschingsorganisatoren und Narren seinen Respekt aussprach. Ein großes Dankeschön erhielten auch Michael Czerwenka, der zu den großen Sponsoren zählt und die vielen weiteren Gönner des Greizer Karnevals. Natürlich wurde an diesem Abend der neueste Orden des OKV verliehen. Ortsteilbürgermeister Holger Steiniger überreichte dem OKV eine Spende, der langjährige Faschingsfan Sven Langheinrich übergab für den Rosenmontagsumzug 200 Euro. Bis um Mitternacht wurde im Saal ausgelassen getanzt.

Christian Freund

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*