Baumaßnahme im Forstweg geht dem Ende entgegen

Forstweg Baumaßnahme im Forstweg geht dem Ende entgegen

Baumaßnahme geht dem Ende entgegen. Im Obergrochlitzer Mönchsweg sowie dem Forstweg wurde die zu DDR- Zeiten verlegte Gas- Hauptleitung samt aller Hausanschlüsse durch neue Leitungen ersetzt, um eine Mitteldruckfestigkeit zu erreichen. Der Möchsweg ist schon seit längerem wieder teilweise befahrbar. Aufgrund der engen Verhältnisse waren die Arbeiten im Forstweg sehr schwierig. Auch für die Anwohner kam es zu erheblichen Einschränkungen. Die dafür notwendigen Straßenbauarbeiten wurden von der Firma Caspar Bau GmbH erledigt. Die Leitungen verlegte die Greizer Energieversorgung. Im Rahmen dieser Gesamtmaßnahme wurden auch kleinere Arbeiten bezüglich der Einbringung von Elektroleitungen ausgeführt. Das Ende der Gesamtmaßnahme steht kurz bevor.

Christian Freund

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*