Statt Rodelgaudi Begeisterung beim Schubkarren-Wettbewerb

Impressionen vom Schubkarren-Wettbewerb und dem Gute-Laune-Fest rund ums Feuerwehrhaus Impressionen vom Schubkarren-Wettbewerb und dem Gute-Laune-Fest rund ums Feuerwehrhaus

Große Freude bei den Kindern Niclas, Oskar und Finn, die erste Plätze beim Schubkarren-Wettbewerb belegten. Konnten im zurückliegenden Jahr vor allem die Kinder beim Obergrochlitzer Rodelgaudi mit ihren Schlitten noch jede Menge Spaß haben, sah es am Freitagabend bei angesagten Temperaturen im Plusbereich ganz anders aus. Trotzdem hatten es die Veranstalter vom Feuerwehrverein verstanden, den zahlreichen Besucher, die sich rund ums Feuerwehrhaus bei Glühwein und Roster vergnügten, mit dem Schubkarren- Wettfahren ein Gaudi zu garantieren. Dabei musste die jeweils im Schubkarren befindliche Person bei rasanter Fahrt durch einen Parcours zwei Tennisbälle ausbalancieren.
Zu Siegern wurden gekürt Falko Künzel mit Finn Fröhlich, gefolgt von Alex Prüfer mit Steffen Beck sowie Manfred Limmer mit Finn auf dem 3. Platz.

Christian Freund

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*